Anmelden

Newsletter abonnieren

Sie sind hier

Ergebnisse pro Seite

Juli 2018

Ex-Profifussballer Stefan Huber über sein Engagement für den Fussball – ein Kurzinterview

27.07.2018 – 0 Kommentare
Was ist Ihre Rolle als Ex-Profifussballer bei den Axpo Fussballcamps? Als Geschäftsführer der Axpo Fussballcamps habe ich die Gesamtverantwortung für 4‘500 Kinder, die an 40 Standorten in der ganzen Schweiz an den Fussballcamps teilnehmen.   Was macht die Axpo Fussballcamps aus?

März 2018

Viel mehr vegetarisch. Viel, viel mehr!

05.03.2018 – 0 Kommentare
Vegetarische und vegane Kochbücher sind in. Deshalb landen auch immer wieder welche auf meinem Tisch. Nach der ersten Freude - ich liebe Kochbücher - kommt dann meist die Ernüchterung: Wieder ein Kochbuch, das sich keine Gedanken über Lokalität, über Saisonalität und über vernünftige Lebensmittel-Budgets macht...

September 2017

Jungfrau Marathon - Das Ziel erreicht

13.09.2017 – 1 Kommentar
Es ist vollbracht. In etwas mehr als 5 Stunden (5:03:27,7) habe ich mich in das Ziel, die kleine Scheidegg, gebracht. Sowohl körperlich als auch mental war es eine grosse Herausforderung. Mit mir dürfen sich rund 5000 Laufbegeisterte stolze „Finisher“ nennen.

Jungfrau Marathon - Letzte Vorbereitung

06.09.2017 – 0 Kommentare
Pünktlich zum letzten Training habe ich unangenehme Knieschmerzen bekommen. Mit leichtem Verdacht auf Runner's Knee gehe ich davon aus, dass ich diese durch die Erhöhung des Trainingsvolumen in den letzten Wochen eingefangen habe. Vor allem der letzte Berglauf an der Jura Top Tour hat mit seinen ansteigenden Streckenabschnitten meinem Knie zugesetzt.

August 2017

Jungfrau Marathon - Bald geht's los

17.08.2017 – 0 Kommentare
In rund drei Wochen ist es soweit. Um 8.30 Uhr starten bis zu 5'000 begeisterte Bergläuferinnen und Berläufer in Interlaken mit dem Ziel, auf die Kleine Scheidegg zu rennen. Auch ich spüre die Vorfreude, aber auch eine gewisse Anspannung.

Juli 2017

Jungfrau Marathon - Besichtigung der Strecke

12.07.2017 – 1 Kommentar
Wie bei einem Wanderausflug mit dem Verein oder einer Schulklasse, macht es auch bei einem Wettkampf absolut Sinn, die Strecke vorher zu rekognoszieren. Dadurch lässt sich die Herausforderung besser abschätzen. Die Erkenntnisse helfen mir beispielsweise bei der Einteilung meiner Kräfte und Aufrechterhaltung der Motivation während des Laufes.

Juni 2017

Jungfrau Marathon - Wettkampf-Erfahrung sammeln

14.06.2017 – 1 Kommentar
Zwei leicht- bis mittel-intensive Trainings pro Woche stehen in meinem Trainingsplan – dies konnte ich bisher gut einhalten. Um immer wieder neue Reize zu setzen und die Leistung zu verbessern, habe ich die Distanz der Trainingsläufe alle 2 Wochen leicht erhöht.

Mai 2017

Jungfrau Marathon - Das Training beginnt

07.05.2017 – 0 Kommentare
Als „klassischer Breitensportler“ – so habe ich mich im letzten Blogbeitrag eingestuft – verfüge ich über eine bestimmte Grundausdauer. Selbst ohne Training kann ich mehrere Kilometer ohne Probleme laufen. Ausserdem habe ich erste Erfahrungen mit längeren Strecken hinter mir, was ein nicht zu unterschätzender Vorteil ist.

März 2017

Jungfrau Marathon - Wo stehe ich?

20.03.2017 – 1 Kommentar
Auch wenn es ein bisschen streberhaft daher kommt - meine Vorbereitung auf dem Jungfrau Marathon hat bereits im September 2016 angefangen. Dabei ging es in erster Linie um den Entscheid, ob ich mir die Teilnahme überhaupt zutraue. Ich habe mir die Bedingung gestellt, dass ich einen Halbmarathon schmerzfrei durchstehen muss. So habe ich mich für den Halbmarathon in Courtepin angemeldet.

Februar 2017

Projekt Jungfrau Marathon: Ich habe mich angemeldet

25.02.2017 – 0 Kommentare
Ich habe mich entschlossen, am Jungfrau Marathon mitzulaufen. Die Reaktion meiner Blogger-Kollegin Tina Widmer: "Spinnsch eigentlech?" Nein, tue ich nicht. Aber weil sich diese Frage nicht nur ihr stellt, berichte ich hier in den nächsten Monaten über meine Motivation, über meine Vorbereitung auf den Berglauf und über die Erfahrungen, die ich dabei mache.